Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 21.04.2021
19:00 - 20:00
Termin im Kalender eintragen: iCal

Kategorien


Als Kinder beim Spielen im Wald eine Leiche finden, weist alles auf Mord hin. Doch der genaue Todeszeitpunkt ist entscheidend, um nachzuweisen, ob dies nicht vielmehr ein Selbstmord war – oder ob da ein Täter Spuren hinterlassen hat, an denen sich nun Insekten laben. Wenn der deutschlandweit bekannte forensische Entomologe Marcus Schwarz gerufen wird, dann um die Frage zu klären: Wie lange lag die Leiche schon dort? Können ihm tatsächlich Fliegen die Antwort geben? Oder muss er nach bestimmten Käferarten Ausschau halten?

Aus vielen Krimis und Serien ist das bekannt: Wenn jemand stirbt, feiert die Natur ein Festbankett. Aber können die natürlichen Gegebenheiten tatsächlich wichtige Fakten liefern, die zur Aufklärung beitragen? Marcus Schwarz, geboren 1987, hat Forstwissenschaften studiert und arbeitet an der Rechtsmedizin Leipzig als forensischer Entomologe. In einer Vielzahl von Fällen – zumeist bei Tötungsdelikten – hilft er deutschlandweit der Polizei und den Staatsanwaltschaften.

Anmeldung vor Ort in der Stadtbibliothek Fürstenried, Telefon 23329460 oder per Email stb.fuerstenried.kult@muenchen.de

Online-Veranstaltung über Zoom, ein eigener Account ist nicht notwendig. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Endgerät (PC, Smartphone, Tablet) mit Kamera und Mikrofon/Möglichkeit in den Chat zu schreiben.