Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 20.01.2021
18:00 - 19:30
Termin im Kalender eintragen: iCal

Kategorien


Die Vortragsreihe greift wesentliche Stationen der zweiten Hälfte im Leben und Werk Heinrich Manns auf. In der Weimarer Republik und als Emigrant seit 1933 verstand er sich als demokratischer Sozialist und war ein glühender Bewunderer der französischen Zivilisation. Am Ende erwies er sich – stärker als sein jüngerer Bruder Thomas – als ein wehmütiger Chronist des alten Europa vor dem Ersten Weltkrieg.
20. Januar: Biografische Stationen 1919-1950
27. Januar: Der historische Roman – Jugend und Vollendung des Königs Henri Quatre
3.            Februar: Ein Zeitalter wird besichtigt

Kurs-Nummer: L244330

Dozent: Stefan Winter M.A. ·

mittwochs· 20.1., 27.1. und 3.2.2021 ·

Kursgebühr:  € 58.–