Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 19.06.2017
19:00

Veranstaltungsort
Seidlvilla

Kategorien


Vortrag von PD Dr. Thomas Rolf (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)

In seinem bisherigen Werk knüpft Peter Sloterdijk immer wieder an die Denker der Lebensphilosophie an. Besondere Bedeutung kommt dabei Friedrich Nietzsche zu, der für Sloterdijk einer der wichtigsten Impulsgeber ist. Sicherlich wäre es falsch, Sloterdijk unmittelbar als ‘Nietzscheaner’ zu bezeichnen – dafür sind andere geistige Einflüsse bei ihm zu stark und sein Nietzsche-Bild zu sehr von Ambivalenzen geprägt. Dennoch laufen in vielen Arbeiten Sloterdijks angefangen von der frühen “Kritik der zynischen Vernunft” bis hin zu jüngeren Arbeiten wie “Du musst Dein Leben ändern” oder “Die schrecklichen Kinder der Neuzeit” – die gedanklichen Fäden bei Nietzsche zusammen. Der Vortrag versucht in Form eines Überblicks zu ermitteln, welche Ideen Nietzsches bei Sloterdijk in mehr oder weniger verwandelter Form wiederaufgegriffen werden.

Veranstalter: Nietzsche-Forum München e.V.
Bitte bringen Sie interessierte Freunde und Bekannte mit!
Unkostenbeitrag € 8.–/ 6.– / Studenten frei
Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München