Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 16.09.2019
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus Saal

Kategorien


»An einem bestimmten Punkt der Grausamkeit angekommen, ist es schon gleich, wer sie begangen hat: sie soll nur aufhören.«

Das Staatsbegräbnis für Hanns Martin Schleyer, die Beerdigung der toten Terroristen von Stammheim, die angespannte Stimmung in der Bevölkerung, Polizeiuniformen, Rainer Werner Fassbinders Mutter Lieselotte – elf Regisseure des »Neuen Deutschen Films«, darunter Fassbinder, Volker Schlöndorff und Alexander Kluge, setzten sich in ihrem Episodenfilm (Erstaufführung 1978) mit der bundesdeutschen Gesellschaft zur Zeit des RAF-Terrorismus unmittelbar nach dem »Deutschen Herbst« 1977 auseinander.