Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 11.01.2019
19:00 - 22:30

Veranstaltungsort
Galerie Fenna Wehlau

Kategorien


WRITE-IN No.2 .  New Year´s Open House . Freitag, 11. Januar 2019, 19 Uhr bis 22.30

Jedes Neujahr nehmen wir uns etwas vor, doch es auch wirklich durchzuziehen, ist oft schwer. Sabine Magnet verwandelt die Vorsätze Ausstellungsgäste in Gedichte. Diese Texte können erworben werden, um als liebevolle, affirmative Erinnerungen dort zu sein, wo sie gebraucht werden.

Sabine Magnet, geboren 1976 in München, studierte Journalistik an der Ludwig-Maximilians-Universität und der Deutschen Journalistenschule in München. Ihre deutschen und englischen Texte werden seit über zwanzig Jahren in journalistischen und literarischen Print- und Online-Medien veröffentlicht und im Rahmen von Kunstprojekten und Ausstellungen präsentiert; Anfang 2018 erschien ihr erstes Sachbuch. Sie experimentiert gerne mit Text- und Präsentationsformen. Eines dieser Experimente, POETRY TO GO, läuft seit Juli 2017. Dabei sitzt sie mit ihrer Schreibmaschine in der Öffentlichkeit und verfasst

Sabine Magnet, geboren 1976 in München, studierte Journalistik an der Ludwig-Maximilians-Universität und der Deutschen Journalistenschule in München. Ihre deutschen und englischen Texte werden seit über zwanzig Jahren in journalistischen und literarischen Print- und Online-Medien veröffentlicht und im Rahmen von Kunstprojekten und Ausstellungen präsentiert; Anfang 2018 erschien ihr erstes Sachbuch. Sie experimentiert gerne mit Text- und Präsentationsformen. Eines dieser Experimente, POETRY TO GO, läuft seit Juli 2017. Dabei sitzt sie mit ihrer Schreibmaschine in der Öffentlichkeit und verfasst aus dem Stegreif Gedichte nach Angaben der Auftraggebenden.

Die Künstlerin der aktuellen Ausstellung, Sheila Furlan stellt für die WRITE-IN SESSION einen eigens konstruierten Seidenschutzraum auf: SILK SHELTER ist als Work in progress zu verstehen und verknüpft Motive in der Arbeit von Sabine Magnet mit den zentralen Aussagen von Sheila Furlans Werk.