Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 11.05.2017
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Flostern

Kategorien


Einladung zur Lesung im FLO** in der ehemaligen Statbibliothek in Giesing

Sela Miller liest aus ihrem neu erschienenen Buch „Rose fährt Rennrad“.

„Die in Rose fährt Rennrad versammelten Erzählungen, Geschichten, Fragmente, webt Sela Miller mit großer Kunstfertigkeit, dabei führt sie den Faden so geschickt, dass am Ende ein ganzes Universum entsteht. … Millers Augenmerk gilt dem Unausgesprochenen, Nonverbalen, dem Heiligen im Profanen. Weise, leise, großartig.“ (muerysalzmann.at)*

Donnerstag, 11. Mai 2017 um 19.30 Uhr
FLO**, St. Martinstraße 2, 81541 München/Giesing
www.flo2stern.de und www.facebook.com/flostern1/

 

Sela Miller geboren 1967, lebt in München und auf dem Land bei Tutzing. Sie arbeitete an verschiedenen Theatern und entwickelte Kunst- und Literaturprojekte für den öffentlichen Raum. Die Veröffentlichung ihrer Prosatexte erfolgte in Zeitschriften, Weblogs, Ausstellungskatalogen, projektbegleitenden Editionen. Ihr neues Buch „Rose fährt Rennrad“ erscheint im März 2017 beim muery salzmann Verlag (muerysalzmann.at). Weitere Informationen: www.wildeprosa.de

Rose fährt Rennrad
muery salzmann Verlag, Salzburg
288 Seiten; 11,5×18 cm ; geb. mit SU
ISBN 978-3-99014-147-2

Zeitgleich zur Lesung wird die Ausstellung GOLDKINDER der Münchner Malerin Babette Brühl gezeigt sowie eine Präsentation des Projekts EIN STÜCK ERINNERUNG der der Fotografin Sima Dehgani.