Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 04.03.2021
20:00
Termin im Kalender eintragen: iCal

Kategorien


Moderation: Marion Bösker-von Paucker

Ihre Kurzfilmreihen »pretty pretty mad sad« und »men in trouble« sind satirische Glanzstücke. Die Jury des Filmstarter-Preises feierte 2018 ihren »Münchner Anarcho-Dadaismus« im Stile eines Achternbusch oder Lembke. Für ihren Debütroman »Still halten« (2017) wurde sie vielfach ausgezeichnet: die Münchner Künstlerin, Regisseurin und Autorin Jovana Reisinger, Jahrgang 1989. In ihrem neuen Roman »Spitzenreiterinnen« (Verbrecher Verlag) folgt sie sechs Frauen auf ihren Wegen durch Geldsorgen und Schönheitstipps, Geschlechter-Klischees und Glücksversprechen. Frausein – was heißt das? Heiraten? Kinderkriegen? Oder gerade nicht? Kunstvoll, komisch und politisch unkorrekt erzählt Jovana Reisinger von alten Machtstrukturen und neuen Zumutungen. Immer im Fokus: Der weibliche Körper. Die Buchpremiere zum Auftakt unserer neuen Reihe über ein neues, weibliches Selbstverständnis.

Stream-Ticket*: Euro 5.- (zzgl. 1,95 ReserviX-Servicegebühr)

https://literaturhaus-muenchen.reservix.de/p/reservix/event/1649965

Aufgrund der aktuellen Lage dürfen leider keine Gäste vor Ort anwesend sein. Dennoch können Sie die Veranstaltung LIVE AM HEIMISCHEN BILDSCHIRM genießen.

Der Stream kann bis 60 min. vor Veranstaltungsbeginn gebucht werden & steht Ihnen dann 72 h zur Verfügung. Zugang zum Stream über folgende Seite: stream.reservix.io/e1649965. Hier müssen Sie Ihren vierstelligen Zugangscode eingeben, den Sie mit Kauf des Stream-Tickets erhalten. UND LOS GEHTS! Der STREAM startet gegen 19.45 Uhr.

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus