Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 05.05.2019
17:00 - 18:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus Saal

Kategorien


Eleonore Büning, eine der renommiertesten Musikkritikerinnen Deutschlands, entführt uns in ihrem Buch »Sprechen wir über Beethoven. Ein Musikverführer« (Benevento) in die Welt Beethovens und zeigt, warum wir uns immer wieder aufs Neue von ihm begeistern lassen. Warum seine Musik polarisiert, schon zu Lebzeiten wie auch in der Gegenwart, und warum uns der Komponist immer noch zutiefst bewegt. Der russisch-deutsche Jahrhundertpianist Igor Levit ist der perfekte Gesprächspartner für diesen Abend und wird sich – natürlich – auch ans Klavier setzen!

»Er ist, vor allem, so ungeheuer frei: Er ist formlos und formvollendet wie kein anderer. Beethoven ist, vor allem, ein Mann der Überraschungen, der Überwältigungen: leise, leise, leise, laut! Und das alles kann so witzig sein, anmutig humorvoll, böse humorvoll, dunkel, hell, schnell, langsam. Ich mag keine vorgegebenen Narrative, ich möchte keinen Anfang und kein Ende. Das Ende soll am Anfang stehen! Solche Bücher liebe ich auch am meisten.«

Igor Levit über Beethoven, Interview in DIE ZEIT, Juni 2016
Karten-VVK startet am 1.4.2019
Eintritt: Euro 20.- / 15.-
Karten über die Webseite des Literaturhauses oder unter Tel. 089-291934-27.
Veranstalter: Stiftung Literaturhaus