Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 16.03.2018
19:45 - 22:30

Veranstaltungsort
Mohr Villa

Kategorien


Theater-Werkschau: NeuLand im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus
Regie: Viktor Schenkel, Assistenz: Monika Weissenberger

Freitag, 16. März 2018 um 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr)

Villa EG

Die Theatergruppe Grenzenlos zeigt erste Szenen der neuen Produktion: Heimatlose, die über die Meere treiben, gründen auf einem Niemandsland einen eigenen Staat: NeuLand.

Ohne Regierung geht da gar nichts, und flugs sind so nötige Posten wie Gedankenminister, Ministerin für Luft&Liebe oder Wörterministerin bestallt. Für Reibereien wird sofort gesorgt und auch ein Volk gesucht, weil irgendwas zum Schurigeln braucht man halt. Es kommt grad einer, und der will auch nach oben. Na, das kann heiter werden! … Und wird es auch!

Theater Grenzenlos ist eine Kooperation der Mohr-Villa Freimann mit Global Understanding e.V. und Viktor Schenkel (Regie) – unterstützt durch das Sozialreferat und das Kulturreferat der LH München.

Eintritt frei, Spenden willkommen

Kontakt und Info: www.theater-grenzenlos.org, viktor-schenkel@web.de

Wo? Mohr-Villa, Situlistraße 75, Freimann (U6)