Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 09.12.2019
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
MVHS im Gasteig

Kategorien


Der mehrfach ausgezeichnete marokkanische Schriftsteller Tahar Ben Jelloun zählt zu den bekanntesten Stimmen der französischen Literatur aus dem Maghreb. Er gilt als Sprachrohr für diejenigen, die normalerweise nicht zu Wort kommen. In seinen Werken beschäftigt er sich immer wieder mit Fragen der Identität, mit Frauenschicksalen, mit dem konfliktreichen Dialog zwischen den Kulturen oder mit den vielfältigen Erfahrungen auf seinen Reisen. Der Vortrag bietet einen Einblick in Leben und Werk eines interessanten Autors zwischen den Welten.

Vortrags-Nummer: J244159 

Dozentin: Dr. Katharina Pfeiffer ·

Einzelkarte: € 7.– · Restkarten vor Ort