Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 23.04.2018
20:00 - 21:45

Veranstaltungsort
Literaturhaus Forum

Kategorien


Frühjahr 1945: Noch immer sind zehntausende KZ-Häftlinge in der Hand der SS, die Gefangenen des zum KZ Flossenbürg gehörenden Außenlagers Leitmeritz werden in einem Güterzug abtransportiert, quer durch Böhmen und Mähren. Die Bevölkerung hilft spontan, tausenden Häftlingen wird die Flucht ermöglicht, am Ende wird der Zug mit Waffengewalt befreit. Im April jährt sich dieses in der Geschichte wohl einmalige Ereignis. Andrea Mocellin (rbb/ARD) und Thomas Muggenthaler (BR) stellen den Film im Gespräch mit Jörg Skriebeleit, Leiter der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg, vor.

Veranstalter: Literaturhandlung // Stiftung Literaturhaus // KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
Eintritt: Euro 12.- / 8.-

Karten über die Webseite des Literaturhauses oder Tel. 089-29193427

Eine Veranstaltung der Reihe Literaturhandlung live