Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 05.12.2018
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus München

Kategorien


Begrüßung: Stadträtin Kathrin Abele
Grußworte: Hans-Dieter Beck
Laudatio: Cornelius Hell
Musik: »Seraphin Quartett«
Den Tukan-Preis 2018 erhält Susanne Röckel für ihren Roman »Der Vogelgott« (Jung und Jung Verlag), der auch auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2018 stand:

»Susanne Röckel gelingt […] ein auch sprachlich eindringlicher, spannungsreicher Roman. Motivisch dicht verwobene Kapitel fügen sich zu einem raffinierten Erzählgewebe, bei dem das Unheimliche, die Urängste und das Verschwinden im Mittelpunkt stehen. Souverän bedient sich Susanne Röckel dabei aus dem Fundus der Schauerromantik, des phantastischen Realismus und kafkaesker Topoi.«

aus der Begründung der Jury

Wir erleben die Autorin in Lesung und Gespräch und feiern die aktuelle Münchner Literatur.