Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 17.01.2020
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
MVHS im Gasteig

Kategorien


Václav Havel (1936-2011) hat die tschechische und die europäische Kunst und Politik maßgeblich geprägt. In den 1960er Jahren wurde er zu einem Star der Theaterszene, mit seinem Engagement gehörte er zu den wichtigsten Stimmen des Prager Frühlings. Für seine politische Aktivitäten wie Charta 77 ging er acht Jahre ins Gefängnis. Als Präsident der Tschechischen Republik setzte er sich nach 1989 für die europäische Integration sowie für die Versöhnung zwischen den Deutschen und Tschechen ein. Ein Vortrag über das literarische Werk eines großen Europäers.

Veranstaltungs-Nummer: J244168 

Dozentin: Dr. Zuzana Jürgens

€ 7.– · Restkarten vor Ort