Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 15.10.2019
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Monacensia im Hildebrandhaus

Kategorien


Erika Mann war das erstgeborene Kind von Thomas Mann. Zeitlebens hat er sie besonders geliebt. Schon früh durfte sie ihm Wahrheiten sagen wie kein anderer Mensch, und in späteren Jahren begleitete sie aus nächster Nähe fast alle seine Werke und öffentlichen Auftritte. Thomas Mann nannte sie anerkennend seine „Tochter-Adjutantin“.

Die Kuratorin der Ausstellung Prof. Dr. Irmela von der Lühe und Dr. Uwe Naumann sprechen über die ungewöhnliche Vater-Tochter-Beziehung und lesen ausführlich aus dem Briefwechsel der beiden.

Veranstalter: Monacensia im Hildebrandhaus
Eintritt frei / Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de