Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 08.11.2018
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus, Saal

Kategorien


Gespräch: Christoph Amend (ZEITmagazin)

»Eine Zeichnung kann nicht nur Bilder transportieren, sie kann Geschichten erzählen«, so Christoph Niemann, der international renommierte Illustrator, berühmt geworden durch seine Arbeiten für das ZEITmagazin, die New York Times oder The New Yorker, für den er an die dreißig Cover schuf. Christoph Niemann ist ein Bild-Erzähler, ein Meister des perfekten Moments. Seine literarische Entsprechung ist die Poesie, sein Gegenstand ist der Alltag in all seinen Formen: Egal ob Tintenfass oder Banane, Mohnsemmel oder Schere – erst das »Auge des Betrachters« macht das Werk vollständig. Wir erleben den Künstler im mitreißenden »TED-Talk« und im Gespräch mit ZEITmagazin-Chef Christoph Amend; im Anschluss: Empfang und Eröffnung der ersten Niemann-Werkschau in München!

»MIT ETWAS GLÜCK FÜHLT SICH EIN BILD SO ECHT AN WIE DER AUGENBLICK SELBST.«

CHRISTOPH NIEMANN