Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 16.10.2020
18:00 - 19:30
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
MVHS im Gasteig

Kategorien


Kaum ein Film hat das Publikum über Generationen hinweg so gespalten wie dieses imposante Epos von 1939. Große Filmkunst, Südstaatenromantik und Scarlett O’Hara als Kultfigur stehen auf der einen Seite,  Verharmlosung der Sklaverei und demütigende Darstellung von Afroamerikanern und Afroamerikanerinnen auf der anderen. Handelt es sich um ein Zeitdokument, das man unkommentiert zeigen kann oder ist der Rassismus der Traumfabrik Hollywood ein Aspekt, der den Film diskreditiert?
Der Vortrag führt ein in die Entstehungsgeschichte des Romans und des Films, zeigt die wichtigsten Stationen der Debatte und lädt ein zur Diskussion.
Literaturgeschichte, Filmgeschichte und viele Lektüretipps zu einem kontrovers diskutierten Thema.

Veranstaltungs-Nummer: L244210

Dozent: Peter August Kessler ·

Einzelkarte : € 8.– (€ 4.– Schüler/Studenten) · Anmeldung erforderlich