Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 22.04.2020
10:30 - 12:00

Veranstaltungsort
MVHS Bildungszentrum Einstein 28

Kategorien


Naturkatastrophen haben die Erde seit jeher heimgesucht. Ob Waldbrände, Überschwemmungen, Vulkanausbrüche oder Erdbeben – derartige Ereignisse hinterlassen tiefe Spuren, oft über Generationen hinweg.
Wie spiegeln sich solche Erfahrungen in der Literatur? Kann sie Antworten geben auf die Fragen nach Verantwortung und Schuld, nach dem Sinn oder metaphysischer Deutung der Verwüstung? Anhand ausgewählter literarischer Texte und ergänzt durch Filmausschnitte und Hörbeispiele wird deutlich, wie sich Naturkatastrophen in der Literatur niederschlagen.

Veranstaltungs-Nummer : K244218