Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 08.10.2019
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
MVHS Gasteig

Kategorien


Alfred Döblin ist einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schriftsteller der Moderne. Sein Frühwerk prägte nicht nur den Expressionismus, sondern entwickelte eine ganz eigene Poetik, die der Surrealist Guillaume Apollinaire “Döblinismus” nannte. Sein Einfluss reicht über Günter Grass, der ihn als seinen „Lehrer“ bezeichnete, bis zu Ingo Schulze. Die Stoffe holte er aus allen Kontinenten, aus der Vergangenheit und der Zukunft. Bewundert für seine Massenszenen, ist sein Werk bis auf “Berlin Alexanderplatz” dennoch fast vergessen. Zu Unrecht.

Kurs-Nummer: J244300                                                     

Dozent: Norbert Niemann

3 x dienstags · 8.10. bis 22.10.2019

Kursgebühr: · € 24.–