Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 07.03.2019
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus Saal

Kategorien


Moderation: Sonja Zekri (Süddeutsche Zeitung)

Die Sehnsucht nach einer »konservativen Revolution« zieht sich durch die gesamte deutsche Nachkriegsgeschichte. Immer wieder forderten Nationalkonservative und Rechtsradikale die liberale Demokratie heraus. Doch seit der »Flüchtlingskrise« hat sich die Sprengkraft ihrer Parolen verstärkt, viele Positionen sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen; das Verlangen nach einer heilen Geschichte heizt die Stimmung an. Präzise führen die Autor*innen in ihrem neuen Buch »Zur rechten Zeit. Wider die Rückkehr des Nationalismus« (Ullstein) vor Augen, was derzeit auf dem Spiel steht – und wie es dazu gekommen ist.

Karten-VVK startet am 28.2.2019
Karten über die Webseite des Literaturhauses oder unter Tel. 089 – 291934 – 27