Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 15.10.2021
19:00 - 20:45
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
Teamtheater SALON

Kategorien


Bernhards erster Roman ist eine literarische Autobiographie: Er selbst befindet sich lungenkrank im Sanatorium, Paul, sein Lebensfreund, ist in der Irrenanstalt und „geisteskrank“. Beide stellen sich gegen alles: die Ungerechtigkeit der Welt, die Macht des Schicksals, die Vergänglichkeit des Seins. Die ungleichen Leidensgenossen werden naturgemäß rücksichtslos umgeworfen. Ihr Widerstand jedoch bleibt ungebrochen…

Das liebevolle, schmerzhafte und doch oft sehr heitere Protokoll einer tiefen Freundschaft. In komprimierter Form ist in diesem Buch alles enthalten, was den späten Bernhard ausmacht: die Krankheit, die Schimpftiraden, die Übertreibungen, die Polarisierungen. Doch dann ist auch überdeutlich der menschliche Bernhard spürbar, jener Bernhard, der sich einer Sentimentalität hingeben kann, ohne kitschig zu werden.

Am Einlaß 2a | 089 260 4333