Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 30.08.2021
10:00 - 13:30
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
Kulturzentrum Einstein, Bildungszentrum Einstein 28, Vortragssaal 1

Kategorien


Charles Dickens war einer der erfolgreichsten Autoren des 19. Jahrhunderts. Seine Romane gelten als Musterbeispiele realistischen Erzählens. Eindringlich schildern sie die Auswirkungen von Industrialisierung und Kapitalismus auf den Einzelnen. Viele Aspekte davon kannte Dickens aus eigenem Erleben: Armut und Kinderarbeit in der Fabrik, Erfolg als Künstler und Unternehmer, gesellschaftlichen Aufstieg, großbürgerliche Familienverhältnisse, wohltätige Projekte. Wir verfolgen diese Spuren in seinen bekanntesten Werken „Oliver Twist“, „David Copperfield“, „Eine Weihnachtsgeschichte“, „Große Erwartungen“.

Seminar-Nummer: M244360                                        

Dozent: Philipp Imhof M.A. · Bildungszentrum · Einsteinstr. 28 · Montag  bis Donnerstag · 30.8. bis 2.9.2021 · Seminar-Gebühr:  € 75.– ·