Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 03.07.2022
11:00 - 12:30
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
Pasinger Fabrik - Kleine Bühne

Kategorien


Ist in unserer hypermodernen Zeit noch Dichtung möglich?
Auf diese alte Frage geben vier junge PoetInnen Antwort: Maria Borio, Tommaso Di Dio, Carmen Gallo, Massimo Gezzi

“Die Zeit läuft immer schneller, Werke, die nur ein paar Jahre zurückliegen, erscheinen uns als überholt, und das Bedürfnis des Künstlers, wahrgenommen zu werden, wird früh oder später zur krampfhaften Suche des Aktuellen, des Unmittelbaren”, schrieb Montale vor fast fünfzig Jahren in seiner Nobelpreisrede. Kann die Dichtkunst heute noch Epiphanien hervorrufen? Vier wichtigen Stimmen unserer Zeit legen durch ihre Gedichte und Betrachtungen davon Zeugnis ab.

Moderation: Piero Salabè
In ital.Sprache mit dt Übersetzung

In Zusammenarbeit mit dem Lyrik Kabinett
Mit Unterstützung von ProHelvetia Schweizer Kulturstiftung

Eintritt 10,- €
Streaming 6,- €