Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 23.02.2016
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
MVHS Gasteig

Kategorien


Der Satz über das Feuer von Gustave Flaubert könnte als Motto über dem Werk Ingeborg Bachmanns stehen. Über sie, die sich so oft die Hand verbrannte und deshalb über die Natur des Feuers, über das Leben mit all seinen Verletzungen, zu schreiben wusste, kursieren nach wie vor Gerüchte, halten sich hartnäckig Vor-Urteile, lenken mancherlei Indiskretionen von ihrem Werk ab. Zum 90. Geburtstag der Schriftstellerin, die dieses Reden über andere, das Überhören der “menschlichen Stimme” als “Gaunersprache” bezeichnet hat und stets auf der Suche nach einer “neuen Sprache” mit einer “neuen Gangart” war, gilt es ihr Werk erneut zu entdecken.

Veranstaltungs-Nr: B245530  · Eintritt € 7 bei Anmeldung oder am Veranstaltungsort