Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 16.03.2021
20:00
Termin im Kalender eintragen: iCal

Kategorien


Die ARD-Tagesthemen-Kommentatorin Natalie Amiri, aufgewachsen in einer deutsch-iranischen Familie, gehört zu den intimen Kennerinnen des heutigen Iran. Als investigative Journalistin nahm sie höchste Risiken in Kauf, um über die Situation vor Ort zu informieren und den Kampf der Bevölkerung gegen die Machthaber zu unterstützen. In ihrem neuen Buch (Aufbau) beschreibt sie ihr eigenes Leben zwischen zwei Welten und Kulturen und erklärt, wie sich die politische Situation im Iran seit der Revolution von 1979 entwickelt hat. Nach Donald Trumps Rückzug aus dem Atomabkommen hat sich das Land zur tickenden Zeitbombe entwickelt. Die hoch aktuelle und zugleich sehr persönliche Bestandsaufnahme einer engagierten Frau.

Stream-Ticket*: Euro 5.- (zzgl. 1,95 ReserviX-Servicegebühr)
https://literaturhaus-muenchen.reservix.de/p/reservix/event/1649852

Aufgrund der aktuellen Lage dürfen leider keine Gäste vor Ort anwesend sein. Dennoch können Sie die Veranstaltung LIVE AM HEIMISCHEN BILDSCHIRM genießen.

Der Stream kann bis 60 min. vor Veranstaltungsbeginn gebucht werden & steht Ihnen dann 72 h zur Verfügung. Zugang zum Stream über folgende Seite: stream.reservix.io/e1649852. Hier müssen Sie Ihren vierstelligen Zugangscode eingeben, den Sie mit Kauf des Stream-Tickets erhalten. UND LOS GEHTS! Der STREAM startet gegen 19.45 Uhr.

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus