Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 28.11.2022
20:00 - 21:30
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
MVHS im HP8

Kategorien


Nichts liegt scheinbar näher, als eigenes Erleben zur Grundlage des Schreibens zu machen. Viele Autor*innen wie Edouard Louis, Lena Christ oder Sandra Hofmann verwenden auf sehr unterschiedliche Weise das eigene Leben als Stoff für ihre Bücher. Wie sich Erlebtes und Erfundenes mischen kann, wie Biografie (auch) Zeitgeschichte wird, darüber wollen wir uns austauschen. Gleichzeitig befassen wir uns mit der eigenen Biografie: Wie wird Erinnerung lebendig? Wie finde ich in der eigenen Biografie den großen Bogen, der alles verbindet?

Kursnummer: P247060

Dozent: Thomas Lang

Gebühr: € 55,-  Anmeldung erforderlich

6 x mo, 20.00 bis 21.30 Uhr, 28.11.2022 bis 06.02.2023